Türkische Wissenschaftler untersuchten bei Patienten mit Karpaltunnelsyndrom die 25-OH-D-Spiegel und konnten nachweisen, dass diese signifikant niedriger waren als bei gesunden Kontrollpersonen. Die Wissenschaftler empfehlen eine Bestimmung von 25-OH-D bei Karpaltunnel-Patienten, selbst wenn diese elektrophysiologisch keine Befunde zeigen.

Referenz:
Gürsoy AE et al.: The evaluation of vitamin D levels in patients with carpal tunnel syndrome. Neurol Sci. 2016 Mar 3.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.